Bernd Pulvermacher siegt mit einem Superergebnis

image-34

Am 14.10.2018 veranstaltete die St. Hubertus Schützenbruderschaft Münk ihr Herbstschießen und es wurden wieder gute und sehr gute Ergebnisse geschossen.

Hierbei siegte Bernd Pulvermacher, der auch im letzten Jahr beim Herbstschießen die meisten Ringe schoss, in der Disziplin 10 Schuss aufgelegt mit 98 von 100 möglichen Ringen. Den zweiten Platz belegte Hermann Molitor mit 94 Ringen vor Artur Kirst mit 93 Ringen.

Bei der Disziplin 5 Schuss angestrichen wurden die Plätze eins und zwei durch  Stechen entschieden. Hier war Herbert Schüller mit 47 Ringen vor Bernd Pulvermacher erfolgreich. Den dritten Platz sicherte sich Brudermeister Alfred Steffens mit 45 Ringen.

Den Rumpf des Geldadlers schoss Erich Schmitt.